Project Description

Gefüllte Reisrolle mit Thunfisch in Sonnenblumenöl auf Glasnudelsalat mit Curry-Ingwer-Dip

Dieses Rezept wurde vom Wiener Haubenkoch Harald Brunner speziell für Vier Diamanten entwickelt.

Reisblätter in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und die Glasnudeln ebenfalls in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben.

Karotte und gelbe Rüben schälen und in feine Streifen schneiden. Jungzwiebel in Rauten schneiden.

Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Glasnudeln kurz kochen (blanchieren), mit Wasser abschrecken und in eine Schüssel geben. Karotten und gelbe Rüben ebenfalls blanchieren und zu den Glasnudeln dazugeben.

Ingwer schälen und hacken. Kurkuma und den Ingwer zu den Glasnudeln geben. Mit 3 EL Sojasauce und Sesamöl abschmecken.

Die Reisblätter aus dem Wasser nehmen. Auf ein Tuch legen. Die Thunfisch-Filets aus der Dose nehmen. Auf die Reisblätter legen und einrollen.

Für den Dip Sauerrahm, Kurkuma, Currypulver und Sojasauce verrühren und den Schnittlauch dazugeben.

Auf einen Teller den Glasnudelsalat anrichten. Die Reisrolle durchschneiden und auf den Glasnudelsalat setzen.

Den Dip anrichten und Koriander drüberstreuen.

Tipp für die Zubereitung: Dieses Gericht schmeckt auch ohne Ingwer. Statt des Dips können Sie die Gefüllten Reisrollen mit Thunfisch-Filets in Sonnenblumenöl auf Glasnudelsalat auch mit einer süß-sauren Sauce servieren.

ZUTATEN

  • 4 Reisblätter
  • 2 P. Glasnudel
  • 1 Karotte
  • 1 gelbe Rübe
  • 1 Jungzwiebel
  • 100 g Ingwer
  • 1 TL Kurkuma
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 Dosen Thunfisch in Sonnenblumenöl 195g
  • 4 EL Sauerrahm
  • Korianderblätter
  • 1 TL Currypulver
  • Gehackter Schnittlauch
  • 2 EL Sesamöl

Zubereitungszeit: 30 min
Portionen: 4

Zurück zur Übersicht