Project Description

Süßkartoffel-Thunfisch-Laibchen auf buntem Salat

Dieses Rezept wurde von Cooking Catrin speziell für Vier Diamanten entwickelt.

Für die Patties
Die Süßkartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Etwas gesalzenes Wasser in einem Topf erhitzen. Die Süßkartoffelwürfel darin garen. Das Wasser abseihen, die Süßkartoffelwürfel auskühlen lassen und in einer Schüssel zerstampfen. Die Frühlingszwiebeln putzen und fein würfeln. Den Vier Diamanten Thunfisch Süß-Sauer und die Frühlingszwiebelstücke dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Die Semmelbrösel unterrühren. Mit feuchten Händen kleine Patties daraus formen. Die Patties nochmals kurz in Semmelbröseln wälzen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Patties darin von beiden Seiten auf mittlerer Hitze anbraten.

Für das Dressing
Den Essig mit Salz, Pfeffer etwas Wasser und Zucker verrühren. Das Olivenöl mit dem Schneebesen unterrühren.

Den Salat und den Rucola waschen und trocken schleudern. Die Cocktail Tomaten waschen und halbieren. Den Rucola und den Salat mit den Beeren und den Cocktailtomaten in tiefen Tellern anrichten. Den Salat mit dem Dressing marinieren. Pro Portion vier bis fünf süß-saure Thunfisch Patties anrichten und sofort, noch warm servieren.

Tipp
Die Thunfisch-Süßkartoffel-Laibchen schmecken auch kalt. Damit ist das Gericht ein unkomplizierter Office-Snack.

ZUTATEN

  • 2 Dosen Vier Diamanten Thunfisch Süß-Sauer (entspricht 370 g)
  • 450 g Süßkartoffeln
  • 2 Stk. Frühlingszwiebeln
  • 60 g Semmelbrösel
  • 80 g Semmelbrösel (zum Wälzen für die Patties)
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 2 kleine Köpfe Salat
  • 2 Fäuste Rucola
  • 125g Schwarzbeeren
  • 200 g Cocktailtomaten

Für das Dressing

  • 5 EL Weißweinessig
  • 7 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Schuss Wasser
  • Kräutersalz & Pfeffer

Zubereitungszeit: 30 min

Portionen: 16-20 Patties

Zurück zur Übersicht